stART-up 2017 – offenes Institut

Das Institut für Künstlerische Keramik und Glas der Hochschule Koblenz öffnet seine Tore zu Beginn des Wintersemesters 2017/18 und läutet damit auch wieder die Heißglassaison ein.

Am Samstag, 30. September 2017 ab 14.00 ihr können sich Besucher auf dem Institutsgelände in Höhr-Grenzhausen informieren und sogar selbst Hand anlegen, um die Materialien Keramik und Glas näher kennenzulernen.

Das Programm an diesem Tag:
14.00 Uhr
stART-up am IKKG – offenes Institut
14.15 Uhr
Offizielle Begrüßung
Einweihung und Anstich des neuen Heißglasofens durch den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen Thilo Becker
15.00 Uhr
Kurzvorträge der aktuellen Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral:
Emily Hunt, Alfons Knogl und Lambert Mousseka sprechen über ihre Arbeiten und über die in Kooperation mit dem IKKG entstandenen Projekte
ab 16.30 Uhr
Selber Glasmachen und Demonstrationen am Heißglasofen
sowie:
Raku mit Alaa Aldin Nabhan
Führungen durch das Institut von Studierenden
Präsentationen studentischer Arbeiten
Geselliges Beisammensein am Lagerfeuer
ab 20.00 Uhr
Party – Bill B. Wintermute [Acéphale ffm, Donuts&Diamonds] und DJ Gid [groovalistic]#+ live visuals

Hochschule Koblenz
Institut für Künstlerische Keramik und Glas
Rheinstraße 80
D-56203 Höhr-Grenzhausen
Tel 02624 910 66-0
Fax 02624 910 66-60
www.hs-koblenz.de/kunst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.