Porträt im Laden – Elisabeth Klein

kunstgewerbeverein_klein2

Foto: Eva Jünger

Parallel zur Ausstellung der Preisträger des BKV-Preises für junges Kunsthandwerk stellt Elisabeth Klein ihre Porzellanobjekte im Laden der Galerie des Bayerischer Kunstgewerbeverein e.V. aus.

Vom 07. April bis 06. Mai 2017 sind die „HAUSgenossen“ von Elisabeth Klein und Klaus Hackl im Galerieladen zu sehen und natürlich auch zu erwerben.

Ein traditionelles, edles Material wird sehr leicht und frei behandelt. Individuelle Formen tragen eine lichte, transparente Glasur und zeigen einen äußerst empfindsamen Umgang mit dem Werkstoff (…). Die Motivsetzung durch Siebdruckbilder erscheint dabei wie ein Signum der Moderne, die Arbeiten zeigen eine wunderbare Balance zwischen konventioneller Formensprache und feinen Details in Motiv und Glasur. (Jury, Keramik Offenburg, Förderpreis 2002)

kunstgewerbeverein_klein

Foto: Eva Jünger

Die „HAUSgenossen“ sind ein Gemeinschaftsprojekt der Keramikerin Elisabeth Klein und des Produktdesigners Klaus Hackl. Zusammen gestalten und produzieren sie Gebrauchsgegenstände, die sich im Alltag bewähren und als geschätzte Partner zu Hausgenossen werden.
Mit großer Sorgfalt fertigen sie in kleinen Stückzahlen, führen die meisten Arbeitsschritte in Handarbeit aus und achten immer auf eine materialgerechte Verarbeitung. Alle Porzellanobjekte entstehen in der eigenen Werkstatt in München.

Künstlertreffen mit Elisabeth Klein:
Freitag, 07. April 2017, 16.00 bis 18.00 Uhr
Werkstattführung bei Elisabeth Klein:
Donnerstag, 27. April 2017, 17.00 bis 19.00 Uhr
Drin & Dran, Steinheilstraße 12, 80333 München

Ausstellungsdauer:
07. April bis 06. Mai 2017

Öffnungszeiten:
Mo bis Sa 10.00-18.00 Uhr

Bayerischer Kunstgewerbeverein e.V.
Pacellistraße 6-8
80333 München
Tel 089 290147-11
Fax 089 296277
info@bayerischer-kunstgewerbeverein.de
www.bayerischer-kunstgewerbeverein.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.