Offene Ateliers im Schloss Balmoral

Am Wochende des 23. und 24. September 2017 laden die aktuellen Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Schloss Balmoral in Bad Ems in ihre Ateliers ein.

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der künstlerischen Arbeiten der Balmoral-Stipendiatinnen und -Stipendiaten auf »Keramischer Plastik«.
BesucherInnen haben die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und einen Einblick in die vielseitigen künstlerischen Ansätze im Umgang mit dem traditionsreichen Material Ton zu erhalten.

Die Offenen Ateliers bieten die Möglichkeit, das Künstlerhaus und die Ateliers kennenzulernen, sowie mit den internationalen Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch zu kommen.
Die Studios sind jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Abgerundet wird das Programm im Historischen Saal des Künstlerhauses, wo der Förderverein Balmoral 03 e.V. die BesucherInnen bei Kaffee und Kuchen herzlich willkommen heißt.

Balmoral-Stipendiatinnen und -Stipendiaten: Emily Hunt, Antje Guenther, Alfons Knogl, Lambert Mousseka, Olga Vostretsova.

Offene Ateliers
Sa 23. und So 24. September 2017
14.00 bis 19.00 Uhr

Künstlerhaus Schloss Balmoral
Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur
Villenpromenade 11
56130 Bad Ems
Tel 02603 9419-11
Fax 02603 9419-16
dinse@balmoral.de
www.kuenstlerhaus-balmoral.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.