Kunstobjekte im Töpfereimuseum Langerwehe

Das Töpfereimuseum Langerwehe zeigt vom 24. September bis 18. November 2017 eine Ausstellung des Künstlerkollektivs 16.1.
Die Künstler Bert Conrads/ Edelstahl, Irmelis Hochstetter/ Stahl, Angela Mainz/ Papiergarn, Birgit Quix/ Keramik, Alexandra Reichenberg/ Malerei & Collagen und Willi Lennartz/ Fotografie gehören der Gruppe 16.1 an und präsentieren gemeinsam ihre, aus unterschiedlichen Materialien geschaffenen Werke.

Vernissage: Sonntag, 24. September 2017 um 11.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Ausstellungsdauer:
24. September bis 18. November 2017

Die Papierkünstlerin Angela Mainz bietet vom 07. bis 08. Oktober 2017 den Kreativkurs „OBJEKTKUNST IN PAPIER“ im Museum an.
Egal, ob verflochten oder zu Papierstreifen geöffnet, finnisches Papiergarn ist in vieler Hinsicht einsetzbar und bietet interessante, filigrane und trans- parente Gestaltungsmöglichkeiten. Das Papiergarn selbst ist ein Grenzgänger: einerseits ist es Papier, andererseits lässt es sich wie textiles Material verarbeiten. Es entstehen sowohl „angewandte“ als auch „funktionsfreie“ Objekte. Die Bewertung liegt vor allem im Auge des Betrachters.
>> http://angelamainz.de

OBJEKTKUNST IN PAPIER
Samstag, 07.Oktober 2017, 11.00-15.00 Uhr und
Sonntag, 08.Oktober 2017, 11.00-13.30 Uhr

Preis: 55,00 € pro Teilnehmer, zzgl. Materialkosten
Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 8 Teilnehmer

Familiensonntage finden in der Regel JEDEN ERSTEN SONNTAG IM MONAT VON 14.00 BIS 17.00 UHR STATT.
Mehr Infos finden Sie hier.

Verbindliche Anmeldung unter:
Töpfereimuseum Langerwehe
Pastoratsweg 1
52379 Langerwehe
Tel 02423 4446
Fax 02423 5990
info@toepfereimuseum.de
www.toepfereimuseum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.