Künstler-Workshop im KERAMION

Heide Nonnenmacher, „Seeanemone“, Foto: H. Nonnenmacher

Die Herbstzeit ist eine gute Zeit, um der Kreativität freien Lauf zu lassen und selbst künstlerisch aktiv zu werden. Noch bis zum Jahresende bietet das KERAMION drei Künstler-Workshops speziell für HobbykünstlerInnen an, die sich durch KeramikkünstlerInnen weiterbilden lassen möchten.

Künstlerisch Interessierte können sich am Wochenende vom 22. bis zum 24. September 2017 unter Anleitung von Heide Nonnenmacher den Umgang mit verschiedenen plastischen Materialien widmen.   Von der sonstigen Hektik des täglichen Lebens an drei Tagen eines Wochenendes befreit, folgen die TeilnehmerInnen den Anweisungen der Künstlerin und ihren eigenen Impulsen, um ein harmonisches Kunstwerk aus Porzellan oder Ton und Glas herzustellen. Der Schwerpunkt in der Glasgestaltung liegt dabei im Kennenlernen der Technik des pâte de verres.

Heide Nonnenmacher bringt den KursteilnehmerInnen nicht nur die verschiedenen Ausdruckmöglichkeiten und typischen Eigenschaften der Materialien Porzellan, Ton und Glas nahe, sondern erarbeitet mit ihnen Konzepte der künstlerischen Umsetzung. Bereits durch die formale und technische Auseinandersetzung am Tonmodell erfahren die TeilnehmerInnen ein verstärktes Verständnis für die gegenseitigen Abhängigkeiten der Materialien voneinander. Dabei werden die komplementären Wirkungen der Materialien gezielt eingesetzt und in eine harmonische Beziehung gebracht, um entweder deutlicher das Transparente oder das Erdige zu betonen. Die unterschiedliche Oberflächenbehandlung und auch die Idee der Glasgestaltung werden individuell behandelt.

Die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin Heide Nonnenmacher aus Nattheim schloss ein Kunststudium an der Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd 1974 ab. 1982 folgte die eigene Ateliergründung. Seit Jahren nimmt sie an nationalen und internationalen Ausstellungen teil. Im Jahre 2014 erhielt sie den Staatspreis Gestaltung Kunst Handwerk Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe, und 2015 folgte eine Auszeichnung bei der Gyeonggi International Ceramic Biennale.

Künstler-Workshop mit Heide Nonnenmacher im KERAMION
„Mixed Media – Freie Keramische Plastik, kombiniert mit Glas oder anderen Materialien“
22. bis 24. September 2017

Termin:
Fr 22.09.2017 von 15.00-19.00 Uhr
Sa 23.09. und So 24.09.2017 jeweils von 10.00-18.00 Uhr
Kursgebühr pro Person: 
230,00 Euro, zuzüglich Material und Brenngebühren.
Bitte an eine Verpflegung für die Pausen denken.

Öffnungszeiten:
Di-Fr/So 10.00–17.00 Uhr
Sa 14.00–17.00 Uhr

Stiftung KERAMION
Zentrum für moderne+historische Keramik
Bonnstraße 12
50226 Frechen
Tel 02234 697690
info@keramion.de
www.keramion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.