DADA als Widerstand in der Kunst!

balmoral_seitenansicht

Am Dienstag, dem 22. September 2015 um 19.00 Uhr ist Adrian Notz, Direktor des Cabaret Voltaire, Zürich mit einem Vortrag zu Gast im Künstlerhaus Schloss Balmoral.

Hinsichtlich der Konzentration der Anwesenheitsstipendien 2015/16 auf das Motto DADA widmet sich Adrian Notz dem Thema »DADA als Widerstand in der Kunst!«. Im Vortrag erläutert er die These »Was der Künstler für den Bürger ist, ist der Dadaist für den Künstler«.

Das Cabaret Voltaire ist der weltweit einzige Kulturort, der sich ausschließlich DADA widmet. Es versteht sich als Kompetenzzentrum und kulturell wie kulturhistorisch bedeutender Ort der philosophischen und künstlerischen Auseinandersetzung mit DADA bis in die Gegenwart.
Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

schloss_balmoral_notz

Foto: Fabian Frinzel, 2014

Künstlerhaus Schloss Balmoral
Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur
Villenpromenade 11
56130 Bad Ems
Tel 02603 9419-11
vattes@balmoral.de
www.balmoral.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.