Ausschreibung Pfalzpreis für das Kunsthandwerk 2017

pfalzpreis_karte2017

2017 findet die Ausschreibung des Pfalzpreises für das Kunsthandwerk 2017 statt, der vom Bezirksverband Pfalz in Kooperation mit der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern alle drei Jahre ausgelobt wird.

Um den Preis können sich interessierte KunsthandwerkerInnen selbst bewerben oder von dritter Seite vorgeschlagen werden.
Bewerber und Vorgeschlagene für den Hauptpreis müssen eine handwerkliche Befähigung, z. B. Gesellenprüfung oder gleichwertige Qualifikation, erworben haben. Für den Nachwuchspreis kann sich auch bewerben, wer derzeit noch eine Ausbildung in einem formgestaltenden Handwerk absolviert.

Als weitere Teilnahmevoraussetzung gilt, dass entweder ein sachlicher Zusammenhang aus der Arbeit zur Pfalz hervorgeht oder ein persönlicher Bezug der TeilnehmerInnen zur Pfalz besteht.
Über die Vergabe der Preise entscheidet eine Jury.

HAUPTPREIS: 10.000 €
NACHWUCHSPREIS: 2.500 €

Detaillierte Informationen und alle Unterlagen finden Sie unter folgendem Link: http://www.bv-pfalz.de/preise-events/pfalzpreis-fuer-kunsthandwerk/
Bewerbungen und Vorschläge sind bis 30. Juni 2017 möglich.

Beratungsstelle Formgebung
der Arbeitsgemeinschaft
der Handwerkskammern Rheinland-Pfalz
Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Tel 06131 9992-328
Fax 06131 9992-8328
G.Stablo@hwk.de
form@hwk.de
www.formdesign.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.